Zielstellungen des Fachkräftenetzwerkes Agrarwirtschaft

Die wichtigsten Ziele für die innerhalb des Projektes kooperierenden Unternehmen sowie weiteren Unternehmen der Region bestehen in folgenden Punkten:

  • Steigerung der Wertschöpfung in der Projektregion
  • Steigerung der Wirtschaftlichkeit der im Projekt kooperierenden Unternehmen
  • mehr wirtschaftliche Sicherheit und Kooperation über die Projektregion hinaus
  • Aufbau einer unternehmensübergreifenden Kooperation zur gemeinsamen, vorausschauenden Personalentwicklung und Fachkräftesicherung
  • Nachhaltige Verbesserung der Humanressourcen bei den Mitarbeitern und Führungskräften der einbezogenen landwirtschaftlichen Unternehmen
  • Sicherung von deren Arbeitsplätzen zur wirtschaftlichen Stärkung des ländlichen Raumes
  • Erschließung zusätzlicher Fachkräftereserven
  • Entwicklung von vorhandenen Fachkräftepotentialen
  • Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit sächsischer Unternehmen der Land- und Agrarwirtschaft
Footer Ländliche Bildungsgesellschaft Canitz mbH b & s leipzig gmbh Sächsischer Landesbauernverband e.V.